Der einfache Weg nach Kanada: Die ETA-Kanada Reisegenehmigung

Die ETA Kanada Reisegenehmigung stellt die perfekte Option für Reisende aus Deutschland, aber auch aus noch 54 Ländern, die von der Visumspflicht befreit sind. Auf der Liste befinden sich insgesamt 55 Ländern, darunter auch Deutschland. Jedoch ist momentan der Antrag für eine ETA-Reisegenehmigung ein Pflicht und diese Genehmigung ermöglicht Ihnen einen Antritt einer Reise nach Kanada.

Unabhängig davon, ob Sie nach Kanada aus Freizeit- oder Geschäftsmotiven reisen möchten, ermöglich Ihnen die ETA-Reisegenehmigung das ganze Visumverfahren zu vermeiden und schnell, einfach und sicher einen Antrag auf Einreise in Kanada zu stellen. Das beste daran ist, dass die Antragstellung elektronisch und sicher gemacht wird. Das Verfahren dauert nur ein paar Minuten.

Das ETA-Kanada Visum ist nicht nur für Touristen und Geschäftsleute geeignet, sondern auch für Menschen, die medizinische Behandlungen oder Untersuchungen in Kanada machen möchten. Darüber hinaus ist diese Art von Reisegenehmigung auch eine einfachere Alternative für Teilnehmenden an wissenschaftlichen und kulturellen Konferenzen, die nur eine kurze Zeit in Kanada verbringen.

Wenn Sie sich die Frage stellen, wer dann Ihre Antragstellung überprüft und sich für die nötigen Unterlagen kümmert, dann ist die Antwort auch sehr einfach: die ETA-Agentur. Das professionelle und erfahrene Team der ETA-Agentur prüft den Antrag und leitet alle erforderlichen Unterlagen weiter. Nach einer detaillierten Durchsicht Ihrer Unterlagen werden mögliche Fehler gefunden und korrigiert. Der Status der Antragstellung macht die ETA-Agentur für Sie.

Weiterhin sollten Sie nur Ihre E-Mail regelmäßig checken und auf die Benachrichtigung von der ETA-Agentur zu warten. In der Zwischenzeit müssen Sie sich Ihr Kopf mit keinen lästigen Visumunterlagen zerbrechen und einfach alle anderen Details der Einreise in Kanada, sowie die Zeit in Kanada planen. Sobald Sie diese Reisegenehmigung bekommen, sollte diese nur ausgedruckt werden und mit anderen wichtigen Unterlagen (Reisepass, Flugticket) aufbewahrt werden.

Wenn Ihnen schon das gesamte ETA-Visumverfahren bekannt ist und wenn Sie schon über eine ETA-Reisegenehmigung verfügen, müssten Sie nur darauf achten, dass nur neueste Version der ETA-Reisegenehmigung gültig ist. Alle ältere Versionen, die Sie besitzen, können nicht verwendet werden.

            Sobald Sie sich für eine Einreise in Kanada, entweder als Tourist oder Geschäftspartner entscheiden, können Sie gleich das ETA-Visumverfahren anfangen und den Zeitaufwand ersparen. Somit können Sie die anderen Details Ihrer Reise in Auge behalten und den ganzen Stress des regulären Visumverfahren vermeiden. Auch bei Unklarheiten während der Antragstellung stehen Ihnen professionelle Agenten rund um die Uhr zur Verfügung.

weiterlesen